Pfingstturnier Ziesar am 31.05.2009

  • FC Nankazu – Grashalmabknicker 13:0

Tja, was soll ich dazu schreiben, dass Ergebnis spricht für sich. Die Spielweise 1:4 liegt uns überhaupt nicht, wir waren nicht eingespielt und der Gegner spielte mit uns Katz und Maus, gut 2-3 sehr gute Chancen hatten wir auch, aber wenn keiner die Tore macht, dann steht halt die „Null“. Einige Tore haben wir auch selbst gemacht.

  • Youngster – Grashalmabknicker 7:0

Das 2. Spiel lief abwehrtechnisch besser, dafür ließ der Gegner keine Chance zu, sodass es nur 7:0 stand.

  • Grashalmabknicker – Fritz&Friends 0:9

Der spätere Finalteilnehmer war auch wieder zu stark für uns, das Spiel war relativ locker, Marc hatte 2 Aluminiumtreffer. Mehrere Treffer wurden durch schöne Distanztreffer erzielt. Patrick konnte leider nicht mehr mitspielen, somit hatten wir nun keinen Wechsler mehr.

  • Knaller Baller – Grashalmabknicker 9:1

Der Gegner erzielte 4 schnelle Tore zur beruhigenden Führung, danach sah es aus wie ein Trainingsspiel, Marc gelang nach schöner Zuarbeit von Ronny der Ehrentreffer, weitere sehr gute Möglichkeiten wurden jedoch ausgelassen. Das Spiel hat aber Spaß gemacht.

  • Grashalmabknicker – Alte Säcke 0:4

Eigentlich wollten wir das letzte Spiel gewinnen, der Gegner hatte bis dahin auch noch nichts gewonnen. Zur Halbzeit stand es noch 0:0. Dann konnten jedoch Marc und Ronny nicht mehr richtig spielen, da sie an diversen Körperteilen Schmerzen hatten. Daher verloren wir auch dieses Spiel.

Wir schlossen das Turnier mit 0 Punkten und 1:42 Toren ab. Aufgrund unserer „Spielweise“ gewannen wir jedoch den Fairplaypokal. Wahrscheinlich war es das letzte Mal dass wir in Ziesar antraten, andauernd gegen Aktive Mannschaften zu spielen macht dann auch keinen  Spaß mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.